Trotz der 7 Milliarden Menschen auf dem Planeten, und trotz der ca. 2 Milliarden, die sich mittlerweile mit eigenem Internetzugang tummeln, denken wir ja manchmal: Scheiße, was bin ich allein! Keine Sau interessiert sich für mich, keiner da, wenn man mal Hilfe braucht!

Es gibt Tage, da scheine ich ausschließlich Menschen zu begegnen, die versuchen, von ihren Mitmenschen so wenig Notiz wir nur möglich zu nehmen. Sozusagen Ignoranz bis man sie umrennt. Und dann kann man sich auf was gefasst machen!!

Nun, um den heutigen Beitrag nicht unnötig in die Länge zu ziehen und damit vorzugaukeln, ich hätte darüber hinaus noch viel mehr zu sagen, verlinke ich hier ein Video, das mir heute von upworthy zugeschickt wurde. Es handelt sich um eine Collage von Aufnahmen aus russischen Autos heraus, die ganz normale Menschen im Straßenverkehr zeigen.

http://www.upworthy.com//what-do-hidden-cameras-reveal-about-humanity-something-amazing-2?c=upw1

Ich habe mir vorgenommen, mir das Video immer dann anzuschauen, wenn ich gerade mal wieder denke: Für die Menschheit gibts wohl doch keine Hoffnung.

Einen schönen Abend an Dich!